Ausstattung

Fachräume (R. 1.213 und R. 1.215)

Von der Laborantenabteilung der Gewerbeschule Nahrung und Gastronomie werden zwei Fachräume genutzt, in denen ausschließlich die Biologie- und Chemielaboranten unterrichtet werden. In diesen Räumen befinden sich die entsprechenden fachspezifischen Sammlungen, der Fachraum der Chemielaboranten verfügt außerdem über einen chemikalienresistenten Labortisch und einen Abzug. Zusätzlich ist jeder Fachraum mit einem internetfähigen PC und einem Beamer ausgestattet.   

 

Labor (R. 1.212)

Zur Abteilung Laboranten gehört außerdem ein voll ausgestattetes und den Sicherheitsstandards entsprechendes Chemielabor, in dem sich umfangreiche Chemikalien-, Glasgeräte- und Gerätesammlungen befinden. Baulich ist das Labor mit zwei Labortischen und vier Abzügen ausgestattet.  

tl_files/images/fotogalerie/Laboranten/Ausstattung/Labor1.JPG                    tl_files/images/fotogalerie/Laboranten/Ausstattung/Labor2.JPG

Biotechnikum (R. 1.104)

Im Frühjahr 2010 wurde das Biotechnikum eröffnet. Dieser Fachraum wird vorwiegend von den Laboranten und dem AVJ-Naturwissenschaften genutzt. Es verfügt unter anderem über einen Autoklaven. Zur Unterrichtsgestaltung steht in diesem Raum ein Smartboard zur Verfügung.

tl_files/images/fotogalerie/Laboranten/Ausstattung/Biotechnikum1.JPG                    tl_files/images/fotogalerie/Laboranten/Ausstattung/Biotechnikum2.JPG

Sensoriklabor

Das Sensoriklabor wird vorwiegend vom Gast- und Nahrungsgewerbe für sensorische Schulungen genutzt. Aber auch die Laboranten werden hier in sensorischen Grundkenntnissen geschult.

tl_files/images/fotogalerie/Laboranten/Ausstattung/Sensoriklabor.JPG